Auktion: 278 / Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts am 28.03.2003 Lot 308

 
Léonard Tsuguharu Foujita - Knabe mit Granatapfel


 
308
Léonard Tsuguharu Foujita
Knabe mit Granatapfel, 1924.
Aquarell
Schätzung:
€ 8.000
Ergebnis:
€ 10.350

(inkl. 15% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Knabe mit Granatapfel
Aquarell mit Tuschfederzeichnung auf festem Japanbütten, 1924 .
Rechts in der Darstellung signiert "Foujita" und datiert sowie in japanischen Schriftzeichen nochmals signiert. 22,5 : 17 cm (8,8 : 6,6 in), blattgroß.. Tsuguharu Foujitas Aquarelle zeichnen sich durch eine Transluzidität aus, die in Verbindung mit ihrer zurückgenommenen Farbigkeit, das innere Wesen der japanischen Kunst mit der Avantgarde Frankreichs vereint. Still und dennoch expressiv sind seine Kinderporträts, die einerseits Naivität, andererseits mentale Stärke demonstrieren. So kann der damals in Paris lebende Japaner als singuläre Erscheinung seiner Zeit gesehen werden, die eine Synthese zwischen traditionellen Wurzeln und neuen Kunstströmungen zur Vollendung bringt. [DP]

308
Léonard Tsuguharu Foujita
Knabe mit Granatapfel, 1924.
Aquarell
Schätzung:
€ 8.000
Ergebnis:
€ 10.350

(inkl. 15% Käuferaufgeld)