Auktion: 278 / Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts am 28.03.2003 Lot 525

 
Emil Nolde - Junges Mädchen I


 
525
Emil Nolde
Junges Mädchen I, 1912.
Holzschnitt
Schätzung:
€ 8.000
Ergebnis:
€ 8.625

(inkl. 15% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Junges Mädchen I
Holzschnitt, 1912 .
Schiefler/Mosel 106 II (von II). Signiert. Eines von ca. 10 Exemplaren. Tiefschwarzer Druck auf festem Velin. 21,5 : 31,9 cm (8,4 : 12,5 in). Papier: 31,5 x 44 cm (12,4 x 17,3 in). 1911-13 beschäftigt sich Nolde in seinen Holzschnitten überwiegend mit dem Thema 'Porträt'. Dabei erprobt er mehrere Möglichkeiten der Dreiviertelansicht, des Profils, schafft jedoch nur wenige Bildnisse en face. Oftmals verändert der Künstler mehrfach den Stock, hobelt ihn nochmals ab, vertieft, verbreitert oder verschmälert die Linien bis er zu dem gewünschten Ergebnis gelangt. Nolde entwickelt hier hervorragende spannungsgeladene Kompositionen, die durch ihre Clair-obscur-Technik den Betrachter unwillkürlich in den Bann ziehen. [DP]

525
Emil Nolde
Junges Mädchen I, 1912.
Holzschnitt
Schätzung:
€ 8.000
Ergebnis:
€ 8.625

(inkl. 15% Käuferaufgeld)