Auktion: 472 / Wertvolle Bücher am 26.11.2018 in Hamburg Lot 154

 

154
Max Klinger
Dramen, 1922.
Mappe
Schätzung:
€ 1.500
Ergebnis:
€ 1.476

(inkl. 23% Käuferaufgeld)
Max Klinger
Dramen. VI Motive in X Blättern. Radierungen Opus IX. 6. Ausgabe. Berlin, O. Felsing 1922.

"Mit den Dramen erreicht Klinger den Höhepunkt seines Realismus" (Pomeranz-Liedtke).

Sechste Ausgabe der erstmals 1883 erschienenen Folge. - "Inhaltlich noch lebensnäher und allgemein zeitgültiger ist die Schilderung sozialer Tragödien in einem zweiten Zyklus, den Dramen 1883. Es ist die Zeit in der der literarische Naturalismus in Deutschland Fuß zu fassen beginnt. Dessen Forderung einer genauen Beobachtung und Kenntnis des Milieus und seiner bis ins Einzelne gehenden Schilderung befolgend, bemüht sich auch Klinger in den Dramen um eine genaue Festlegung der Schauplätze und um eine sachlich-wirklichkeitsgetreue Darstellung der Handlungen" (Pomeranz-Liedtke S. 197).

EINBAND: Lose Graphiken unter Passepartout in Orig.-Halbpergament-Mappe mit goldgeprägtem Deckeltitel. 63 : 48,5 cm. - ILLUSTRATION: Folge von 10 Orig.-Radierungen, tlw. mit Aquatinta. - ZUSTAND: Etw. stockfl. (überwieg. im Randbereich und auch die Mappe von innen). Mappe mit kl. Bereibungen, Innengelenke der Einschlaglaschen etw. eingerissen.

LITERATUR: Vgl. Singer 147-156, Kühn S. 109 ff. und Varnedoe 38-45 (verz. nur bis zur 5. Auflage).

Sixth edition. With 10 orig. etchings by M. Klinger. Loose sheets in passe-partout, together in orig. half vellum portfolio with gilt lettering on front cover. - Partly foxed (mostly in the margins, also inside of portfolio). Portfolio slightly rubbed, inner joints of folding flaps slightly torn.




154
Max Klinger
Dramen, 1922.
Mappe
Schätzung:
€ 1.500
Ergebnis:
€ 1.476

(inkl. 23% Käuferaufgeld)