Auktion: 509 / Wertvolle Bücher am 30.11.2020 in Hamburg Lot 23

 
23
Pieter Goos
De Zee-Atlas ofte Water-Wereld, 1669.
Nachverkaufspreis: € 26.000
+
Objektbeschreibung
Küsten und Meere

Pieter Goos
Zee-Atlas ofte Water-Wereld. Amsterdam 1669.

- Schönes Exemplar des Seeatlas mit den Karten in klaren und schwarzen Abdrucken
- Mit Seekarten der amerikanischen Küsten sowie des südlichen Pazifikraums, darunter Australien


Vierte niederländische Ausgabe (insges. die fünfte). "A variant of the 1668 edition, with the same alterations of dates on the charts" (Koeman). - Laut Koeman erschien der Atlas zwischen der Erstausgabe 1666 und Goos' Todesjahr 1675 mit unterschiedlich 40 bzw. 41 Karten sowie mit Variationen bei Titel und Widmung. Vorliegendes Exemplar enthält den Titelzusatz "Sehr dienstigh voor alle Heeren en Kooplieden" und war mit seiner aufwendigen Ausstattung wohl eher zu Repräsentationszwecken als zum Gebrauch vorgesehen. - Mit einem Index für 40 Karten, d. h. die Paskaert van de Zuydt en Noort Rivier (Hudson River) ist wie bei Koeman angegeben nicht vorhanden. Es fehlt die Weltkarte, dafür ist zusätzlich eine nicht bezeichnete Karte des Ärmelkanals Höhe Dover und Calais eingebunden. Dargestellt sind Europa, Großbritannien (mit Teilkarte der Themse) und Irland, ferner Nordsee, Ostsee, Zuidersee, Mittelmeer, Indischer Ozean, Pazifik (mit Hollandia Nova ), Nordmeer sowie versch. Küstenabschnitte Europas, Asiens, Afrikas und Amerikas (die letzten 12, darunter Kalifornien als Insel dargestellt), überwieg. nicht eingenordet.

EINBAND: Lederband des 18. Jhs. mit Rückenvergoldung und goldgeprägter Deckelfilete. 48 : 31 cm. - ILLUSTRATION: Mit breiter gestochener Titelbordüre und 39 (st. 40) doppelblattgroßen Kupferkarten sowie 1 zusätzlichen Kupferkarte. - KOLLATION: 10 Bll. - ZUSTAND: Die schönen Karten in klaren, schwarzen Abdrucken und alt auf kräftigem Bütten aufgezogen (wohl schon vom Verleger), daher ungewöhnlich gut erhalten und ohne Rand- oder Falzeinrisse. Tlw. gleichmäßig leicht gebräunt, vereinz. leicht stockfleckig und die letzten 3 Karten stellenw. leicht fleckig, wenige Karten bis an den Plattenrand oder an die Einfassung beschnitten. Einbd. trockennarbig. - PROVENIENZ: Mit kleinem gestochenen Wappen-Exlibris der Grafen von Solms-Hohensolms ("Comes de Solms"). Zuletzt niederländische Privatsammlung.
LITERATUR: Koeman, Goos 5 B. - Phillips/Le Gear 5690 (Expl. mit 41 Karten). - Vgl. Nederl. Scheepvaart Mus. I, 47 (erste Ausgabe).

Beautiful copy of the 4th Dutch edition of Goos' "Zee-Atlas ofte Water-Wereld", with engr. title border and 39 (of 40) doublepage engraved maps plus 1 additional map (depicting the English Channel); all maps in fine and dark impressions. 18th cent. calf with gilt decoration on spine and gilt filet on boards. - Lacking the world-map. Maps old laid down on strong paper, so without the usual splits to centrefold or marginal tears. Partly slightly and evenly tanned, with occasional slight foxing, the last 3 maps stained in places, few maps trimmed to platemark or neatline. Binding somewhat brittle. - Small engr. armorial bookplate "Comes de Solms".

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Pieter Goos "De Zee-Atlas ofte Water-Wereld"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.